BLOG

Ein Blog über das politische Leben und aktuelle Ereignisse in Lunz am See. Berichte aus den Gemeinderatssitzungen, Stellungnahmen und kritische Meinungen der Opposition.

50 Jahre Tennisclub Lunz am See

Der Lunzer Tennisclub feierte am 18.9.-19.9.2021 sein 50-jähriges Bestehen mit tollen Ballwechseln.

Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren fanden heiß umkämpfte Matches statt. Die Zuschauer wurden nicht nur mit tollen Ballwechsel, sondern auch mit herrlichen Speisen, köstlichen Mehlspeisen und Getränken versorgt.

Dank der guten Organisation und zahlreichen Helfern unter der Leitung von Markus Hudler verlief das Turnier harmonisch und ohne Verletzungen.

Den Sieg bei den Damen sicherten sich das Gaminger-Duo Nicole Bogenreiter und Claudia Höhn. Bei den Herren lieferten sich das Team aus Ybbs Ch. Bergauer und R. Breuss ein enges Duell mit den Titelverteidigern aus Lunz am See Heinz-Peter und Manuel Seis. In einer sehr engen Entscheidung gelang es den Gästen den Titel nach Ybbs zu holen.

Wir gratulieren allen Spielern zu den hervorragenden Leistungen, danken den Unterstützern unseres Tennisclubs und freuen uns auf eine Wiederholung dieser gelungenen Veranstaltung.

0 Weiter lesen

„nöGIG“ gescheitert, „GYG“ soll den Karren aus dem Graben ziehen

Am 3. April 2017 startete das Projekt „Ausbau der Glasfaserinfrastruktur für das Ybbstal“. Das erklärte Ziel war, eine Glasfaserinfrastruktur auch in die entlegensten Winkel unserer Region zu bringen. Vor den letzten Landtagswahlen und auch noch vor den letzten Gemeinderatswahlen wurden dabei von politischen Verantwortungsträgern viele Versprechen gegeben. Heute wissen wir, dass diese Versprechungen bis jetzt nicht erfüllt werden konnten. Fakt ist, dass zwei Drittel der „nöGIG“ (niederösterreichische Glasfaserinfrastrukturgesellschaft), nach dem Ausbau der Glasfaserinfrastruktur in den Ballungszentren, vom Land Niederösterreich an private Investoren (unter anderen an ein Versicherungsunternehmen) verkauft wurden. Damit stockt nun der Ausbau der Randgebiete im ganzen Ybbstal, da die neuen Eigentümer offensichtlich keine weiteren Investitionen in den Netzausbau tätigen wollen.

Als Antwort darauf gründen nun 7 Ybbstal-Gemeinden (Waidhofen/Ybbs, Ybbsitz, Hollenstein, St. Georgen am Reith, Göstling, Opponitz und Lunz) eine eigene Gesellschaft, die Glasfaser Ybbstal GmbH („GYG“) um als Auftragnehmer selbst den Ausbau der Glasfaserinfrastruktur voranzutreiben und bis 2025 fertigzustellen. Ohne diesen Schritt der 7 Gemeinden würden die Förderungen verfallen und das Projekt „flächendeckender Glasfaserausbau im Ybbstal“ wäre als gescheitert anzusehen.

Als SPÖ-Fraktion im Lunzer Gemeinderat ist uns die Fertigstellung der Glasfaserinfrastruktur in der Region ein besonders wichtiges Anliegen, da es vor allem um Schaffung und Erhaltung von Arbeitsplätzen in der Zukunft geht. Dementsprechend haben wir auch in der gestrigen Gemeinderatsitzung der Gesellschaftsgründung zugestimmt. Kritisch betrachten wir die vorgesehene Installierung des Abg.z.NR Andreas Hanger zum ehrenamtlichen Geschäftsführer. Wir sind der Ansicht, dass es hier professionelles, mit der Technologie vertrautes, Personal braucht um ein nochmaliges Scheitern zu vermeiden (Abg.z.NR Hanger bekleidet allein derzeit schon 11 Funktionen!). Wir haben angeregt, dass für den Geschäftsführer zumindest eine Geschäftsordnung erlassen werden soll, in der die Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers im Detail geregelt wird. Ohne einer solchen Regelung wäre der Geschäftsführer allein zeichnungsberechtigt und damit das „Vier-Augen-Prinzip“ unterlaufen.

Die Gemeinde Lunz wird 23 % an der „GYG“ (Stammeinlage € 35.000,–) halten. In der Generalversammlung der „GYG“ wird Bgm. Josef Schachner die Belange unserer Gemeinde vertreten und übernimmt damit die Verantwortung, dass diese auch um- und durchgesetzt werden.

 

0 Weiter lesen

Achtung! Schulanfang!

Geschätzte Lunzerinnen und Lunzer, bitte gebt Acht auf unsere jüngsten Verkehrsteilnehmer.

Der Schulstart ist für viele Kinder auch der erste selbstständige Schritt im öffentlichen Straßenverkehr.
Wir alle sind angehalten aufeinander Rücksicht zu nehmen.
Bitte vergesst auch nicht die vielen Bushaltestellen, gerade dort ist das Unfallrisiko sehr hoch.

Jedenfalls wünschen wir allen Schülerinnen und Schülern, den Eltern sowie den Lehrerinnen und Lehrern ein gesundes, unfallfreies und erfolgreiches Schuljahr.

0 Weiter lesen

Regionsfest – Haus der Wildnis

Unsere GR-Fraktion mit LHStv. Franz Schnabl
Unsere GR-Fraktion mit LHStv. Franz Schnabl

Dieses Wochenende war es bei „Postkartenwetter“ soweit: unsere Marktgemeinde feierte die Eröffnung des Hauses der Wildnis mit der Bevölkerung und vielen Besuchern aus nah und fern.

Der Samstag war geprägt  von der Eröffnung und der sogenannten „Langen Tafel“ in der Begegnungszone, an der alle Besucher Platz nehmen konnten. Unser Bürgermeister begrüsste zahlreiche Ehrengäste, an deren Spitze Frau BM f. LV Klaudia Tanner, den Herrn LHStv. Franz Schnabl, sowie die Herren Abg. Hanger und Erber.

Neben dem Anschnitt und dem Genuss der „Lunzer Torte“ erwartete die Besucher und vor allem die Kinder ein buntes Programm, gestaltet vom Verein „Gross und Klein“ mit Hüpfburg, Riesenseifenblasen, Stelzengehen, etc. Unsere Gemeinderatsfraktion organisierte gemeinsam mit den Naturfreunden einen Kletterturm, der sich grosser Beliebtheit, insbesondere bei der Jugend, erfreute. Auch unser Vorsitzender und GfGR Andreas Danner liess es sich nicht nehmen, den Gipfel zu erklimmen. Sehr informativ gestaltet waren die vielen Ausstellungstände, die Anregungen zum Besuch verschiedener Sehenswürdigkeiten unserer Region vermittelten. Für den Ohrenschmaus sorgten die Bäuerinnen-Chöre aus Lunz und den Nachbargemeinden.

Der Sonntag startete mit der Feldmesse am Kirchenplatz, zelebriert vom Herrn Diözesanbischof Alois Schwarz, musikalisch umrahmt vom Kirchenchor und den Jagdhornbläsern.

Danach trafen sich die Besucher und die Lunzer Bürgerinnen und Bürger im Festzelt zum Frühschoppen, der vom ORF Radio NÖ übertragen wurde. An der Spitze der Ehrengäste konnte unser Herr Bürgermeister Herrn LH Stv. Stephan Pernkopf, die Frau Abg.z.Ltg. Ursula Lackner aus der Steiermark und Herrn Abg.z.NR Alois Schroll begrüssen. Unsere Musikkapelle unter der Stabführung von Kapellmeister Gerold Huber gestaltete gemeinsam mit der „Rundumanzianabergmusi“ aus Gaming einen fulminanten Frühschoppen, der die Gäste zu Begeisterungstürmen hinriss. Zu weiteren Programmpunkten im Festzelt zählten die launigen Auftritte der „Kothbergtaler Schuhplattler“ und der Anstich des „Stiegl“-Bierfasses.

Resümierend betrachtet: ein gelungenes Fest mit gutgelaunten Besuchern, denen unser Haus der Wildnis (wartete mit Führungen und Eintritt zum halben Preis auf) anschaulich näher gebracht werden konnte.

Ein grosser Dank gebührt allen (von der Exekutive über die Feuerwehr bis hin zu den Sanitätern, den Servierkräften, usw.), die zum Gelingen des Regionsfestes, vielfach unbemerkt im Hintergrund, beigetragen haben.

 

0 Weiter lesen

Sommernachtsfest 2021

Unser Sommernachtsfest war, trotz der herbstlichen Temperaturen, wieder ein voller Erfolg. DJ Adrian (alias Thomas Berger) sorgte mit seinen Beats & Grooves für gute Stimmung und das Grill-Team für die perfekte Curry-Wurst.

Wir danken allen unseren Besucherinnen und Besuchern für die mitgebrachte gute Laune und der Fam. Hochrieser für die Gastfreundschaft in ihrer „Bild- und Projektwerkstatt“. Ein Dankeschön gilt natürlich allen unseren Helfern, die für den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung Sorge getragen haben.

0 Weiter lesen

Tennis Vereinsmeisterschaft 2021

Dem Wetter wurde ein Schnippchen geschlagen und alle Finalspiele wurden termingerecht über die Bühne gebracht.

Am Samstag den 22.08.2020 fanden die letzten spannenden Matches sowie die Siegerehrung und die Tombola statt.

In den Einzel-Bewerben haben die „Jungen“ ihre Vorjahrestitel erfolgreich verteidigt:
Vereinsmeisterin: Lara Seis,
Vereinsmeister: Michael Hödl
Bei den Doppelbewerben waren die Ergebnisse sehr eng.
Hier konnten sich zumindest teilweise noch die Routiniers durchsetzen.

Herzlicher Dank gilt:

  • den Platzwarten (Andreas und Thomas Wutzl) für ihre Arbeit nach den immer wieder kehrenden Regenfällen
  • der Spezialbetreuung durch Gitti Wutzl und Gehilfe Andreas für die köstlichen (Mehl-)Speisen
  • den Organisatoren (Gerhard Egger, Hannes Hager) für die reibungslose Abwicklung der Bewerbe
  • allen Helfern vor und während der Turniertage
  • und natürlich den Lunzer Gewerbebetrieben für die Ermöglichung einer tollen Tombola

Herzliche Gratulation an alle Spielerinnen und Spieler, vor allem an die Siegerinnen und Sieger!

 

0 Weiter lesen

RAPID-CAMP 2021

Das Rapid-Camp 2021 in Lunz am See
war wieder ein großer Erfolg!

Auch dieses Jahr fand in der Lunzer THWM-Arena wieder das Rapid-Camp statt.
Viele Kinder von nah und fern (Burgenland, Oberösterreich, Niederösterreich und Wien) zwischen 8 und 14 Jahren nahmen daran teil.

Die 30 Teilnehmer wurden vom Campleiter und den Trainern bestens betreut und trainiert.  Das Gasthaus Neumann „Zur Paula“  sorgte, wie bereits in den Jahren zuvor, für das tägliche Mittagessen. Zwischen den Trainings gab es immer wieder Obst und Getränke.

Die Trainingszeiten waren eine Woche lang immer von 9:00 bis 17:00, zwischendurch sorgte ein kurzer Sprung in die erfrischende Ybbs für eine willkommene Abkühlung.

Leider fiel dieses Jahr die Autogrammstunde mit den Rapidstars aufgrund der Coronasituation aus. Natürlich schmerzte der Ausfall dieses Highlights sehr, aber mit Gratis-Eintrittskarten zu einem Rapidmatch konnte auch dieser Ausfall verkraftet werden.

Aufgrund des sehr positiven Feedbacks und der erfreulichen Teilnehmerzahl hoffen wir auch im kommenden Jahr wieder viele Rapid-Camp-Teilnehmer in Lunz am See begrüßen zu dürfen.

An dieser Stelle ein herzliches Danke an den Organisator und seine tatkräftige Unterstützerin – Christian und Nicole Jagersberger.

0 Weiter lesen

SOMMERNACHTSFEST in der Werkstatt

Am 28. August 2021 findet nunmehr das
3. Sommernachtsfest der
SPÖ-Ortsorganisation Lunz am See statt.

Wir freuen uns über zahlreichen Besuch in der
Werkstatt Hochrieser.

Für unsere Gäste haben wir besondere Schmankerl auf der Karte:

  • Curry-Wurst
  • Hot-Dogs
  • Cocktails
  • diverse alkoholfreie Getränken
  • Wein und Bier

Zudem werden wir mit stimmungsvoller Musik einen
unvergesslichen Abend für euch gestalten.

Es gelten die aktuellen Corona-Bestimmungen!

0 Weiter lesen

Besuch von Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig

Unsere Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig war letzte Woche in unserer Gemeinde zu Besuch.

Bevor sie ihren Termin im Wussercluster wahrnahm, nützte GfGR Jutta Thomasberger die Gelegenheit um Ulrike Königsberger-Ludwig durch das Haus der Wildnis zu führen.
LRin Königsberger-Ludwig, die auch für das Gesundheitsressort in Niederösterreich zuständig ist, hatte mit den virtuellen Attraktionen sichtlich Spaß und war von den zahlreichen Informationen über die Natur sowie geschichtlichen Details in unserer Region fasziniert.

Da sie mit Lunz am See freundschaftliche Verbindungen hat, durfte ein anschließender Besuch in der Gastronomie im Haus der Wildnis nicht fehlen, wo bei gutem Kaffee und freundlicher Bedienung sowohl für einen fachlichen als auch einen persönlichen Austausch zwischen Landes- und Gemeinderätin Zeit war.

Ein besonderes Erlebnis war dabei die Begegnung mit einigen Besuchern, die unsere Landesrätin erkannten und lobende Worte für Ihre Arbeit im Gesundheits- und Sozialbereich fanden.

Vielen lieben Dank an unsere allzeit bemühte
Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig für den Besuch,
die Begeisterung für unsere Gemeinde und das tolle Gespräch.

0 Weiter lesen

Seekonzert des Musikvereines Lunz am See

Ein lauer Sommerabend und eine prächtige Naturkulisse: besser konnten die Voraussetzungen für ein Konzert unseres Musikvereines nach der langen Covid-Pause nicht sein.

Obmann Mario Kendler begrüsste daher nicht nur eine Reihe von Ehrengästen, unter anderen Bgm. Josef Schachner und Vizebgm. Andreas Fallmann (Gaming), sondern auch viele Zuhörer aus Nah und Fern.

Nach so einer langen Auftrittspause war die Spielfreude bei den Musikerinnen und Musikern unverkennbar. Dies wurde auch vom Publikum mit begeistertem Applaus und „Bravo“-Rufen honoriert. Auch der Nachwuchs kam nicht zu kurz: die „Mini Musi“ spielte herzerfrischend und erntete ebenfalls grossen Beifall für ihre Darbietung.

Wir wünschen unserem Musikverein, dass nun wieder regelmässig öffentlich musiziert werden kann – die Lunzerinnen und Lunzer haben das ohnehin lange vermissen müssen.

0 Weiter lesen

23. Webermarkt der schönen Künste

Gib farbenfroher Kunst einen Namen:

„LUNZER WEBERMARKT

Der 23. Lunzer Webermarkt erfreute sich internationaler Beteiligung und durfte insgesamt 19 Aussteller und Ausstellerinnen begrüßen.
Kevin Brown, der zwischenzeitlich seiner Leidenschaft, dem Weben, in Kärnten nachgeht, stammt ursprünglich aus Schottland und hat bei der Eröffnung mit seiner leidenschaftlichen  Begeisterung für diese Handwerkskunst das Publikum in seinen Bann gezogen.

Neben gewebten Stücken wurden noch gefilzte, gesponnene und speziell gefärbte oder bedruckte Stücke dargeboten und angeboten.

Faszinierend sind vor allem die natürlichen Materialien.
Aber auch die Hingabe, mit der die handwerkliche Kunst umgesetzt wird, ist einzigartig.
Geprägt von Phantasiereichtum sowie inspiriert von Naturbildern boten sich den Besuchern die außergewöhnlichsten, aber vor allem exklusiven Muster und Kombinationen.
Dabei ist jedes Stück ein Unikat, etwas ganz Besonderes.

Auch GfGR Jutta Thomasberger ergänzte ihre Accessoirs-Sammlung heuer wieder um einen pinken Seidenschal.

Herzlicher Dank gilt an dieser Stelle vor allem Susanne Bläumauer und Rosa Stängl für
die Organisation,
das tolle Engagement und
die wunderbare Gestaltung im Lunzersaal.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

0 Weiter lesen

Gemütlicher Nachmittag auf der Hamot-Alm

Am Mittwoch, 4. 8. trafen sich 30 Mitglieder unserer Ortsgruppe des Pensionistenverbandes auf der Hamot-Alm auf ein gemütliches „Stell-Dich-ein“. Der mangelnde Sonnenschein wurde durch die gute Laune der Teilnehmerinnen und Teilnehmer rasch wettgemacht. Nach einer zünftigen  Jause, bei der auch die „süsse Seite“ nicht zu kurz kam, war Bewegung im Freien angesagt.

Beim Dosenwerfen, „Ball in den Korb“- und dem Würfel-Spiel verging der restliche Nachmittag wie im Fluge. Die ersten acht Gewinner wurden mit Gutscheinen belohnt, die sie gleich an Ort und Stelle einlösen konnten.

Alles in allem ein unterhaltsamer Nachmittag, der nach einer Wiederholung ruft!

0 Weiter lesen

„nöGIG“ gescheitert, „GYG“ soll den Karren aus dem Graben ziehen

Am 3. April 2017 startete das Projekt „Ausbau der Glasfaserinfrastruktur für das Ybbstal“. Das erklärte Ziel war, eine Glasfaserinfrastruktur auch in die entlegensten Winkel unserer Region zu bringen. Vor den letzten Landtagswahlen und auch noch vor den letzten Gemeinderatswahlen wurden dabei von politischen Verantwortungsträgern viele Versprechen gegeben. Heute wissen wir, dass diese Versprechungen bis jetzt [...]

0 Weiter lesen

Achtung! Schulanfang!

Geschätzte Lunzerinnen und Lunzer, bitte gebt Acht auf unsere jüngsten Verkehrsteilnehmer. Der Schulstart ist für viele Kinder auch der erste selbstständige Schritt im öffentlichen Straßenverkehr. Wir alle sind angehalten aufeinander Rücksicht zu nehmen. Bitte vergesst auch nicht die vielen Bushaltestellen, gerade dort ist das Unfallrisiko sehr hoch. Jedenfalls wünschen wir allen Schülerinnen [...]

0 Weiter lesen

Sommernachtsfest 2021

Unser Sommernachtsfest war, trotz der herbstlichen Temperaturen, wieder ein voller Erfolg. DJ Adrian (alias Thomas Berger) sorgte mit seinen Beats & Grooves für gute Stimmung und das Grill-Team für die perfekte Curry-Wurst. Wir danken allen unseren Besucherinnen und Besuchern für die mitgebrachte gute Laune und der Fam. Hochrieser für [...]

0 Weiter lesen

RAPID-CAMP 2021

Das Rapid-Camp 2021 in Lunz am See war wieder ein großer Erfolg! Auch dieses Jahr fand in der Lunzer THWM-Arena wieder das Rapid-Camp statt. Viele Kinder von nah und fern (Burgenland, Oberösterreich, Niederösterreich und Wien) zwischen 8 und 14 Jahren nahmen daran teil. Die 30 Teilnehmer wurden vom Campleiter und den Trainern bestens betreut [...]

0 Weiter lesen

SOMMERNACHTSFEST in der Werkstatt

Am 28. August 2021 findet nunmehr das 3. Sommernachtsfest der SPÖ-Ortsorganisation Lunz am See statt. Wir freuen uns über zahlreichen Besuch in der Werkstatt Hochrieser. Für unsere Gäste haben wir besondere Schmankerl auf der Karte:

  • Curry-Wurst
  • Hot-Dogs
  • Cocktails
  • diverse alkoholfreie Getränken
  • Wein und Bier
Zudem werden wir mit stimmungsvoller Musik einen [...]

0 Weiter lesen

Besuch von Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig

Unsere Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig war letzte Woche in unserer Gemeinde zu Besuch. Bevor sie ihren Termin im Wussercluster wahrnahm, nützte GfGR Jutta Thomasberger die Gelegenheit um Ulrike Königsberger-Ludwig durch das Haus der Wildnis zu führen. LRin Königsberger-Ludwig, die auch für das Gesundheitsressort in Niederösterreich zuständig ist, hatte mit den virtuellen Attraktionen sichtlich [...]

0 Weiter lesen