BLOG

Ein Blog über das politische Leben und aktuelle Ereignisse in Lunz am See. Berichte aus den Gemeinderatssitzungen, Stellungnahmen und kritische Meinungen der Opposition.

Erfolgreiches Rapid-Camp 2022 in Lunz am See

Auch dieses Jahr fand wieder das Rapid-Camp in Lunz am See statt.

Es nahmen viele Kinder aus dem Bezirk Scheibbs, aber auch aus dem Raum Wien teil, sogar aus Deutschland kamen manche Teilnehmer*innen.
Bei idealen Bedingungen konnten die jungen Fußballspier*innen wieder viel Erfahrungen sammeln. Es wurde die Fußballtechnik verfeinert und verbessert, aber auch das Gemeinschaftserlebnis hat dabei nicht gefehlt.

Ein großes Erlebnis war auch der Besuch des Rapid-Fußballprofis Martin Moormann, der den Teilnehmer*innen des Rapid-Camps Rede und Antwort stand.
Er war auch sehr geduldig und gab unzählige Autogramme und viele Fotos wurden mit ihm gemacht.

Insgesamt kam die Trainingswoche wieder sehr gut an bei den rund 40 Teilnehmer*innen!

Aufgrund des großen Zuspruchs hoffen wir natürlich auch im kommenden Jahr wieder das Rapid-Camp in Lunz am See veranstalten zu dürfen.

Herzlichen Dank an dieser Stelle an Christian Jagersberger und seinen Helfer*innen für die wiederholt gute Organisation.

0 Weiter lesen

Fußball-Frühschoppen mit Derby-Stimmung

Für den Saisonauftakt in die Saison 2022/2023 haben sich die Verantwortlichen des ASKÖ THWM Lunz am See etwas Besonderes einfallen lassen:

Das Derby gegen den SC Welser Profile Raika Gresten-Reinsberg findet im Rahmen eines Fußball-Frühschoppens am

Sonntag den 14. August 2022,

statt.
Das Match der beiden Reserve-Mannschaften wird um 11 Uhr angepfiffen.
Das Spiel der beiden Kampfmannschaften beginnt um 13 Uhr.

Ab 11 Uhr sind unsere beiden Grillmeister Hannes Vögerl und Alois Schachner für die Gäste in der THWM-Arena im Einsatz. Dazu gibt es Getränke und kleine Stärkungen in unserer Kantine.

Das Team von Coach Ingemar Bayer blickt optimistisch auf die neue Saison und hat eine gute Saisonvorbereitung absolviert. Neu in der Lunzer Mannschaft sind die junge Offensivkraft Moritz Bayer und Torwart Peter Rengel. Jakob Hudler ist nach längerer Verletzungspause wieder voll einsatzbereit.

Der ASKÖ hofft auf viele Besucherinnen und Besucher beim Fußball-Frühschoppen gegen Gresten zum Auftakt der Meisterschaftssaison 2022/2023 der 2. Klasse Ybbstal-Alpenvorland.

0 Weiter lesen

24. Lunzer Webermarkt und Handarbeitsmuseum

Der WEBERMARKT war dank der hervorragenden Organisation von Susanne Bläumauer und Rosa Stängl auch in seinem 24. Jahr wieder eine ganz besondere und erfolgreiche Veranstaltung.

Die Handarbeiten der insgesamt 18 Aussteller*innen fanden im liebevoll gestalteten Lunzer-Saal den perfekten Rahmen. Die prächtige Blumendekoration konkurrierte mit den farbenfrohen Produkten.

Besonders hervorgehoben wurde im Zuge der Eröffnung auch die Nachhaltigkeit der Erzeugnisse, die allesamt aus Naturfasern bestehen, ohne Chemikalien behandelt werden und ressourcenschonende Handarbeiten sind. Auch die Einzigartigkeit des Angebotes – alles Einzelstücke – wurde  betont.

Die Besonderheit der Webkunst – einerseits eines der ältesten Kunsthandwerke  und andererseits durch seine nachhaltige handwerkliche Ausführung zukunftsorientiert zu sein – wurde ebenfalls lobend erwähnt.

Es ist nicht die Aufgabe der Kunst, die Natur zu kopieren, sondern sie auszudrücken!“ (Honoré de Balzac). Dieser Spruch passt zu den Handwerks-Künstler*innen des Webermarktes!

Durch die zahlreichen Besucher*innen war  unser Lunzer Ortszentrum sehr belebt und auch sämtliche Gewerbebetriebe standen im Focus.

Ebenso herrschte im Handarbeitsmuseum Hochbetrieb. Viele Handarbeits-Interessierte besuchten während Ihres Aufenthaltes die diesjährige Ausstellung, zusammengestellt von Leiterin Dr. Gudrun Malicky, unter dem Motte „Einfach Spitze!“.  Außergewöhnliche internationale Spitzen-Exponate sowie die Entwicklung der verschiedenen Techniken, aber vor allem interessante Hintergründe zur Geschichte, werden vermittelt.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen beim Webermarkt im nächsten Jahr und möchten den Organisator*innen samt all ihren Helfer*innen und natürlich allen Aussteller*innen unseren Dank und Anerkennung aussprechen.

 

0 Weiter lesen

Diamantene Hochzeit

Eine besondere Ehre gebührt Walfriede und Alfred Aigner zum
60. Hochzeitstag, der sogenannten „Diamantenen Hochzeit“.

Nichts kann die Ehe mehr angreifen.
Die Partnerschaft ist unzerstörbar
wie der wertvollste Edelstein – der Diamant
.“

Die diamantene Hochzeit steht für die Dauerhaftigkeit,
vergleichbar mit dem starken und wertvollen Diamanten.

Voller Respekt vor einer langen, glücklichen Partnerschaft und einem gemeinsam verbrachten Lebensweg
überbrachten die Gemeindevertreter Vzbgm. Johann Strohmayer und GfGR Jutta Thomasberger
dem Jubiläumspaar die allerbesten Wünsche.

„Allein ist der Mensch ein unvollkommenes Ding.
Er muss einen zweiten finden, um glücklich zu sein.“
(Blaise Pascal)

 

1 Weiter lesen

10 Jahre Bierwelt Bruckner

Einen gemütlichen Abend verlebte eine kleine Abordnung des Gemeinderates Lunz am See, als sie, anlässlich des 10jährigen Bestehens der Bierwelt Bruckner, gerne der Einladung zur Whiskeyverkostung folgten. Begleitet von der Musik des „Lackenhofer 3er Blech“ konnten auch Bier und ein kaltes Buffet genossen werden.

Wir gratulieren der Familie Bruckner zu ihrem bisherigen Wirken, wünschen weiterhin viel Erfolg und bedanken uns für die Einladung!

 

Foto v.l.:
Peter Bruckner, Nathalie Glischinski, Benjamin Bruckner,
Karin Bruckner, Bernhard Paumann und Gerhard Schmid

0 Weiter lesen

Auszeichnung für Familienbauernhof Glockriegl

Aus dem Hause Glockriegl – Angelika Grasberger berichtet:

Am Dienstag war es soweit und wir durften unsere Sicherheitsplakette von der Sozialversicherung der Selbständigen entgegennehmen.

Im Frühjahr 2021 hatten wir die Sicherheitsberatung, auch für unseren neu angelegten Gästegarten mit Spielplatz und dann im Herbst die Überprüfung auf unseren Familienbauernhof Glockriegl.

Wir dürfen mit Stolz sagen, dass wir ein Sicherheitsgeprüfter Bauernhof sind. Das ist nicht nur ein Selbstschutz für uns bei der Arbeit, sondern auch für unsere Urlaubsgäste. Da wir für unsere Gäste zwar einen ereignisreichen, aber unfallfreien Urlaub bieten wollen, sind das die besten Voraussetzungen dafür.

Somit fühlen sich nicht nur unsere 4 Generationen im Haus wohl und sicher, sondern auch alle Gäste, die wir am Familienbauernhof Glockriegl begrüßen dürfen.

Herzliche Gratulation zur Auszeichnung und danke für dieses Engagement in unserer Gemeinde!

0 Weiter lesen

Fest zum Sommerbeginn in der Werkstatt

Im speziellen Ambiente der Werkstatt fand am
Samstag den 25. Juni 2022 das
erste Fest zum Sommerbeginn
bei Yvonne und Hannes Hochrieser statt.

Der in sommerlichen Farben gestaltete Garten lud ein zu Ferienlaune. Wie bestellt zeigte sich in den frühabendlichen Stunden schließlich auch die Sonne und setzte die Dekoration ins rechte Licht. Bei köstlichen Getränken und leckeren Speisen war gute Stimmung garantiert.

Es war ein Abend zum Wohlfühlen und zum Staunen. Bei all den außergewöhnlichen und nachhaltig hergestellten Objekten und Einzelstücken kamen die Gäste kaum aus dem Staunen.

Als ein Fest zum Genießen, Entspannen und Wohlfühlen hat es alles geboten was laut Plakat angekündigt wurde.

Für alle die Außergewöhnliches und Spezielles lieben hat die Werkstatt ihre Tore
donnerstags und freitags zwischen 14.00 und 18.00 Uhr
geöffnet und bietet neben originellen Möbeln diverse weitere
nachhaltige Exponate aus Filz, Ton, Glas ….. – alles Einzelstücke!

Kontaktmöglichkeit per Telefon: 0669/19035042

 

0 Weiter lesen

Schulabschlussfeier 2022

Die Schulabschlussfeier der MS Lunz am See wurde, wie bereits in den letzten Jahren, seitens der 3. Klasse gestaltet.

Mit Musik, Sketches, Tanz und einer Modenschau wurde für die Abschlussklasse eine amüsante und feierliche Verabschiedung veranstaltet.

Schulleiter Thomas Holzgruber schenkte den Schüler*innen zum Austritt viele anerkennende und sehr wertschätzende Worte und wünschte den jungen Lunzer*innen alles Gute und viel Erfolg für die Zukunft.

Wir möchten uns diesen Worten anschließen und sind davon überzeugt, dass unsere Jugend für den weiteren Lebensweg bestens gerüstet ist.

Alles Gute, das nötige Quäntchen Glück sowie viel Freude und Spaß auf eurem weiteren Weg!

0 Weiter lesen

Eltern für den Fortbestand der Krabbelstube

Bei der Gemeinderatssitzung am Mittwoch den 15.04.2022 besuchten uns am Beginn der Sitzung Milan, Theresa, Thekla, Cora und Rafael. Ihre Eltern haben gemeinsam mit anderen Eltern eine Bedarfserhebung bezüglich der Krabbelstube Lunz am See durchgeführt, nachdem Sie im Mai von der Schließung seitens der Gemeinde informiert wurden.

In der Krabbelstube Lunz am See dürfen gleichzeitig 8 Kinder betreut werden, laut Gemeinde hatten nur drei Familien Bedarf angemeldet. Laut Eltern und neuer Bedarfserhebung ist der Bedarf bei sieben bis neun Familien. Als Grund der Abweichung vermuten die Eltern, dass Kinder die im Herbst 2021 geboren wurden nicht erhoben wurden. Der Wille zur Fortführung war enden wollend, es gab keine Werbung, weder in der Gemeindezeitung oder Infobroschüre noch gab es eine Erwähnung im Bürgermeisterblog bzw. auf der Homepage der Gemeinde.

Die Eltern überbrachten Argumente, die den Fortbestand der Krabbelstube untermauern.

Folgende Punkte sind den Eltern für die Betreuung der Kinder wichtig:

  • Verlässliche und persönliche Führung
  • Ersatz bei kurzfristiger Abwesenheit
  • Betreuungssicherheit ist auch bei längerem Ausfall einer Betreuungsperson sichergestellt
  • Zentrale Lage, kurze Wege
  • Pädagogische Leitung
  • Entwicklungsförderung der Kinder im gleichen Alter
  • Spielen mit gleichaltrigen Kindern
  • Öffentliche Einrichtung in einem öffentlichen Raum
  • Verlässlicher Fortbestand

Die seitens der Gemeinde angebotenen Alternativen wie die Ausbildung von weiteren Tagesmüttern, sowie das Krabbelstuben-Angebot in Göstling/Ybbs anzunehmen, sind für die Eltern kein gangbarer Weg.

Würden z.B. alle Kinder in die Krabbelstube nach Göstling/Y wechseln, würde dies einen zusätzlichen Fahrtenaufwand von 50km/Tag/Kind – 1000km/Woche ca. 40.000km/Jahr bedeuten.

Ein absolut falsches Signal in der heutigen Zeit und vor allem gewaltige Mehrkosten!

Quintessenz, der Bestand der Krabbelstube sollte nicht jedes Jahr infrage gestellt werden. Als Gemeinde Lunz am See sollten wir vehement hinter dieser Einrichtung stehen und diese laufend bewerben. Wir sollten diese Einrichtung zur Förderung der Attraktivität von Lunz am See als Wohnsitzgemeinde nutzen, so GfGr Danner!

 

 

1 Weiter lesen

Erfolg in der U11 – Leichtathletik

Emil Jagersberger holte sich in einer fulminanten Aufholjagd in der Leichtathletik den Sieg in der U 11 männlich, nachdem er nach dem Gewichtheben noch auf Platz 3 gelegen war. Mit insgesamt 537,29 Mehrkampfpunkten erzielte er auch das beste Gesamtergebnis dieser  Veranstaltung. Er zeigte sich in den leichtathletischen Bewerben derart überlegen, sodass der Vorsprung auf den Zweitplatzierten Maximilian Aigner aus Rum schließlich 40 Punkte betrug.

Herzliche Gratulation zu dieser grandiosen Leistung.

0 Weiter lesen

Fußball-Frühschoppen mit Derby-Stimmung

Für den Saisonauftakt in die Saison 2022/2023 haben sich die Verantwortlichen des ASKÖ THWM Lunz am See etwas Besonderes einfallen lassen: Das Derby gegen den SC Welser Profile Raika Gresten-Reinsberg findet im Rahmen eines Fußball-Frühschoppens am Sonntag den 14. August 2022, statt. Das Match der beiden Reserve-Mannschaften wird um 11 Uhr angepfiffen. [...]

0 Weiter lesen

Diamantene Hochzeit

Eine besondere Ehre gebührt Walfriede und Alfred Aigner zum 60. Hochzeitstag, der sogenannten „Diamantenen Hochzeit“. „Nichts kann die Ehe mehr angreifen. Die Partnerschaft ist unzerstörbar wie der wertvollste Edelstein – der Diamant.“ Die diamantene Hochzeit steht für die Dauerhaftigkeit, vergleichbar mit dem starken und wertvollen Diamanten. Voller Respekt vor einer langen, glücklichen Partnerschaft und einem [...]

1 Weiter lesen

10 Jahre Bierwelt Bruckner

Einen gemütlichen Abend verlebte eine kleine Abordnung des Gemeinderates Lunz am See, als sie, anlässlich des 10jährigen Bestehens der Bierwelt Bruckner, gerne der Einladung zur Whiskeyverkostung folgten. Begleitet von der Musik des „Lackenhofer 3er Blech“ konnten auch Bier und ein kaltes Buffet genossen werden. Wir gratulieren der Familie Bruckner zu ihrem bisherigen Wirken, wünschen weiterhin [...]

0 Weiter lesen

Auszeichnung für Familienbauernhof Glockriegl

Aus dem Hause Glockriegl – Angelika Grasberger berichtet: Am Dienstag war es soweit und wir durften unsere Sicherheitsplakette von der Sozialversicherung der Selbständigen entgegennehmen. Im Frühjahr 2021 hatten wir die Sicherheitsberatung, auch für unseren neu angelegten Gästegarten mit Spielplatz und dann im Herbst die Überprüfung auf unseren Familienbauernhof Glockriegl. [...]

0 Weiter lesen

Eltern für den Fortbestand der Krabbelstube

Bei der Gemeinderatssitzung am Mittwoch den 15.04.2022 besuchten uns am Beginn der Sitzung Milan, Theresa, Thekla, Cora und Rafael. Ihre Eltern haben gemeinsam mit anderen Eltern eine Bedarfserhebung bezüglich der Krabbelstube Lunz am See durchgeführt, nachdem Sie im Mai von der Schließung seitens der Gemeinde informiert wurden. In der Krabbelstube Lunz am See dürfen gleichzeitig [...]

1 Weiter lesen

Erfolg in der U11 – Leichtathletik

Emil Jagersberger holte sich in einer fulminanten Aufholjagd in der Leichtathletik den Sieg in der U 11 männlich, nachdem er nach dem Gewichtheben noch auf Platz 3 gelegen war. Mit insgesamt 537,29 Mehrkampfpunkten erzielte er auch das beste Gesamtergebnis dieser  Veranstaltung. Er zeigte sich in den leichtathletischen Bewerben derart überlegen, sodass der Vorsprung auf den [...]

0 Weiter lesen