Verkehrssicherheit im Gemeindegebiet

 in der Kategorie Lunz Aktuell

GfGRin Jutta Thomasberger und GfGR Andreas Danner machten sich ein Bild über die Verkehrssituation in Bodingbach.

Nachdem die Anrainer entlang der Bodingbachstraße über die zunehmende Verkehrsfrequenz und von „beinahe Unfällen“ durch überhöhte Geschwindigkeiten berichteten, gelang es GfGR Danner einen Verkehrs-Smiley zur Sensibilisierung der erlaubten Höchstgeschwindigkeit zu organisieren.

Die Fa. Neuhauser-Verkehrstechnik stellt diesen leihweise während des Sommers zur Verfügung. Es handelt sich dabei um ein mit Akku betriebenes Modell, wodurch bei der Positionierung eine höhere Flexibilität gewährleistet ist.

Die Sicherheit auf den Straßen muss uns allen ein Anliegen sein und vor allem die Sicherheit unserer kleinsten Mitbürger*Innen.
Im Gemeinderat werden wir für die Anschaffung und Aufstellung mehrerer solcher Verkehrs-Smileys eintreten.

Kommentare
  • Eva Stibl
    Antworten

    DANKE

    Ich spreche hiermit meinen Dank für die Bemühungen aus.
    Die Sicherheit nicht nur unsere Kinder sondern auch der älteren Generation und der Tiere liegt in unser aller Verantwortung.

    Eva Stibl

Einen Kommentar hinterlassen