Ein Gschnas der Superlative

 in der Kategorie Lunz Aktuell

Bei irrer Musik mit der FUXTEUFI’SWÜD-MUSI sowie DJ AVI und der Gastband GUNS N‘ ROSES rockten die Närrinnen und Narren beim Gschnas 2020 bis in die Morgenstunden.

Insgesamt 39 originelle Masken und in Summe 142 Maskierte sorgten für eine grandiose Stimmung. Die Vielfalt war überwältigend:

Neben verrückten Hühnern tummelten sich JAGOtroschkas (russische Püppchen), sanfte Mafiosis, goldige 4, die Putztruppe „wischen impossible“, die ersten Tier-Ausstellungsstücke aus dem Haus der Wildnis, ein ganzer Haufen Müll und fruchtige Riesen-Zwerge durch die heiligen Hallen im GH ZUR PAULA.

Auch an Promis mangelte es nicht. Hugh Hefner hatte sein schönstes Häschen mit, Santa Maria aus „Schuh des Manitu“ wurde von einer entzückenden Bardame begleitet und die Tinder-Girls ließen ebenso wie die beiden zauberhaften Hexen aus Charmed im 20er-Look so manche Männerherzen höherschlagen. Hochwürden kam in Begleitung einer Nonne und die Wilderer hatten anstelle Ihrer Flinten Instrumente dabei.

Stark vertreten waren verschiedenste kulinarische Variationen. So boten sich den Besuchern die süßesten Früchtchen, überreife Erdbeeren, rescher Speck mit Spiegelei, leckere MM+MM’s, Sushi und Running Sushi sowie billiges Dosenbier und ein edler Cocktail.

Der Originalität waren keine Grenzen gesetzt. Während Häftlinge eigenartige Kettentänze zeigten, kuschelte ein Feigling mit seinem mitgebrachten Tiger, Ägypter tranken mit einem Piraten und das kesse Rotkäppchen amüsierte sich mit ihrem kuscheligen Wolf. Dann waren da noch die 5 die wussten wo’s Geld herkommt und der bierbauchige Typ mit seiner Tussi.

Nicht zu vergessen sind die Aufständischen von der Hochalmstraße die es zwar nicht gibt, aber nicht zu übersehen waren.

Trotz der enormen Zahl an Masken gab es – dank der tollen Förderung unserer Gewerbebetriebe und sämtlicher Unterstützer – für alle einen Preis. Die Rafting-Touren gewannen der Feigling mit seinem Kuscheltiger sowie die Running Sushis.

Wir danken für euren Besuch, die fantastischen, teilweise sehr aufwendigen Kostüme und die überwältigende Stimmung. Wir freuen uns schon auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.

 

 

Anzeigen von 3 Kommentaren
  • hermi berger
    Antworten

    der text zu diesen bldern ein wahrer „journalistischer“ genuß !

  • 우리카지노
    Antworten

    This is my first time pay a visit at here and i am in fact happy to read everthing at single place.

  • 더킹카지노
    Antworten

    I know this website offers quality based content and additional stuff, is there any other web site which presents these stuff
    in quality?

Einen Kommentar hinterlassen